Großer Kurfürst

Modell: Großer Kurfürst WWI German Battleship
Hersteller: ICM
Maßstab: 1/700
Material: Polystyrol
Art.Nr.: S.015
Preis: ca. 25,00 €

Das Original

Die vier Schiffe der König-Klasse waren die letzte komplettierte Klasse von Linienschiffe der kaiserlichen Marine und Nachfolger der Kaiser-Klasse.
Im Gegensatz zu jener Klasse war allerdings bei der König-Klasse die gesamte schwere Artillerie in der Mittschiffslinie konzentriert, mit überfeuernden Türmen an den Enden. Dies ermöglichte ein verbessertes Rundum-Feuer aller 5 Türme.
Dem vorausgegangen war ein entsprechender Schriftwechsel zwischen Tirpitz sowie den verschiedenen Abteilungen des Marine-Departments, war Tirpitz doch zunächst gegen eine solche Aufstellung da er für die Schlachtflotte immer noch die Entscheidung im Mêlée als Taktik bevorzugte. Allerdings lenkte der Staatssekretär schlussendlich ein, da die Vorteile der von ihm sogenannten "amerikanischen Aufstellung" überwogen.

Schlachtschiff König Deckelbild

Modell: König WWI German Battleship
Hersteller: ICM
Maßstab: 1/700
Material: Polystyrol (Spritzguss), Abziehbilder
Art.Nr.: ICMS.014
Preis: 27,60 € (NNT Modell und Buch)

Das Original

Die SMS König war das Typschiff einer Klasse von sogenannten Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine (SMS König, SMS Großer Kurfürst, SMS Markgraf und SMS Kronprinz). Die König-Klasse (Bauzeitraum 1911-1914) war die Weiterentwicklung der Kaiser-Klasse (Bauzeitraum 1909-1913). Die wesentlichen Änderungen gegenüber dieser Schiffsklasse bestanden in einer veränderten Aufstellung der schweren Artillerie, der Umstellung von Kohle- auf Ölbefeuerung und einer verstärkten Panzerung. Die fünf Türme der schweren Artillerie wurde in einer Reihe in der Schiffmittelsachse, anstatt seitlich versetzt (wie bei der Kaiser-Klasse) aufgestellt.

Seitentitel

Modell: U-Boat Type IIB (1943)
Hersteller: ICM
Maßstab: 1/144
Material: Polystyrol, Decals
Art.Nr.:  S.010
Preis: ca. 15,95 €

Das Original

Der U-Boot-Typ II, auch "Einbaum" genannt, war ein Einhüllen-Küstenboot mit innen gelegener Hauptschnelltauchzelle. Mit ihm begann der Wiederaufbau der deutschen U-Boot-Waffe Anfang der Dreißiger Jahre. Maximale Einsatztauchtiefe war 120 m, die Schnelltauchzeit belief sich auf 25 - 35 Sekunden.

alt


Modell:         SMS König    
Hersteller:     ICM    
Maßstab:        1/350    
Art.Nr.:    
Preis ca.:      75,- Euro    

Von der ukrainischen Firma ICM stammen die einzigen Plastikmodellbausätze von Dreadnaughts des Ersten Weltkrieges:

SMS König und das Schwesterschiff SMS Großer Kurfürst. In dem überdimensionierten Karton findet sich ein kompletter Rumpf sowie eingeschweißt in drei Tüten die Decksteile bzw. Aufbauten und Kleinteile.
Die gute Anleitung enthält Explosionszeichnungen die ohne Text auskommen.

Als Farbangaben werden Humbrolnummern aufgelistet.