Diorama in der Muschen 1/700 von Gaby Fuhrmann

Die Idee

Da ich sehr gerne meine Modelle außergewöhnlich präsentiere, kam mir, nach dem Verzehr von Jakobsmuscheln, die Idee die Muschelnhälften als Basis für ein Diorama zu nutzen. Die Muschelhälften hatten jeweils eine Größe von ca. 10 x 11 cm und eigneten sich somit sehr gut für ein kleines maritimes Diorama im Maßstab 1/700.

Zollkreuzer Hochmeister

Diorama U.S. Navy Landing Craft Air Cushion in 1/144 von Gabriele Fuhrmann
Link zur Bildergalerie

alt

Das Original

Nachdem es ja bereits vor einiger Zeit die Bausatzvorstellung des U.S. Navy Landing Craft Air Cushion von Trumpeter gab, folgt dazu nun auch ein Baubericht. Hier noch ein paar Einzelheiten zum Original:

Landing Craft Air Cushioned (LCAC) (deutsch: Landungsboot, luftgepolstert) ist ein Typ von Luftkissen-Landungsfähren der US-Marine. Die LCAC wurden 1980 entwickelt und 1989 im ersten Einsatzverband eingesetzt. 1991 im Zweiten Golfkrieg war der bisher größte Einsatz von LCAC.
LCACs erwiesen sich auch als ideales Hilfsmittel der Katastrophenhilfe in Küstengebieten. Insgesamt hat die US-Marine 91 LCACs, 74 davon sind im aktiven Dienst, die restlichen sind in Reserve oder Wartung. Die amphibischen Mehrzweckschiffe der US-Marine können je nach Typ (LHD, LPD, LSD) 2, 3 oder gar 4 LCACs in ihrem Welldeck aufnehmen.