Modellsuche

Suchen


Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling Drucken
Dienstag, 15. Februar 2011 um 07:00

Englischer Coaster Kilpatrick 1/20 von Thomas Sperling

Meine Restekiste hatte sich doch im Lauf der Zeit sehr gefüllt, und so entstand die Idee mit diesem Material ein Schiff zu bauen. Als Fan der englischen Handelsmarine wurde ich sehr schnell in dem Buch Steam Coasters and Short Sea Traderes von C.V. Waine fündig.

Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling

Das Modell sollte ein kleines englisches Küstenschiff werden. In diesem Buch sind sehr viele Zeichnungen. Weitere Fotos mit Details fand ich dann noch in dem Buch Mersey Rovers von R.S. Fenton. Da ich ja kein bestimmtes Schiff, sondern nur einen Typ nachbauen wollte, hatte ich so nun genug Informationen für mein Modell.

Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling

Seit längerem schlummerte in meinem Modellfundus schon ein kleiner US Hafen-Versorger von Iron Shipwright im Maßstab 1/350 herum. Das Modell war schlecht gegossen, aber der Rumpf passte mit seinen Maßen jetzt prima als „short raised quater deck coaster“ im Maßstab 1/200. So entfernte ich alle Aufbauten und angegossenen Decksteile. Die neuen Aufbauten stellte ich aus kleinen PE-Platten her. Reling, Niedergänge, Masten, Winden, Beiboot, Lüfter und alles andere fand sich dann in der berühmten Restekiste.

Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling Englischer Coaster Kilpatrick in 1/200 von Thomas Sperling

Benannt habe ich das Schiff nach einem englischen Freund vom mir, der lange Zeit zur See gefahren ist.
Am Schluss habe ich das Modell noch auf einer Eichenplatte mit einer kleinen Vitrine (da war früher auch schon mal ein anderes Modell drin) montiert.

Thomas