Modellsuche

Suchen


Feuerlöschboot (1/87, Artitec) von Thomas Sperling Drucken
Donnerstag, 02. Mai 2013 um 06:00

 

Binnenschiff-Spezial

 

Das Original

Ein Brand auf einem Schiff gehört neben Havarien zu den schlimmsten Unfällen, die an Bord passieren können. Für die Brandbekämpfung auf See wurden deshalb spezielle Arbeitsschiffe entwickelt, an die hohe Anforderungen gestellt werden. Sie verfügen über mehrere Feuerlöschpumpen und entsprechenden Strahlrohren. Starke Motoren geben ihnen eine hohe Geschwindigkeit, damit sie den Unglücksort schnell erreichen können und die Pumpen mit einer entsprechenden Leistung dort arbeiten können. Außerdem müssen sie sehr wendig sein, um einen Brand optimal zu bekämpfen. Die auf Binnengewässern eingesetzten Schiffe werden in den meisten Fällen von den großen Städten oder der entsprechenden Regionen vorgehalten. Feuerlöschboote werden auch bei Bränden von ufernahen Gebäuden zur Unterstützung der Feuerwehren eingesetzt.

Das Vorbild für das Modell von Artitec ist das niederländische Feuerlöschboot Batouwe. Es wurde 1987 auf der Damen Werft in Gotichem gebaut. Seine Länge beträgt 20,38 m, es ist 4,60 m breit und hat einen Tiefgang von 1,25 m. Angetrieben wird es von 2 Deutz Motoren mit 625 PS. Damit erreicht es eine Geschwindigkeit von 31 km/h. Die Batouwe ist in Tiel stationiert. Ihr Einsatzgebiet ist der Amsterdam-Rhein-Kanal, der Rhein, die Waal und die Lek.

Das Modell

Schiffstyp: Feuerlöschboot
Maßstab: 1/87
Hersteller: Arttiec
Preis: ca 45 Euro

Den Bausatz für das Feuerlöschboot im Maßstab 1/87 gibt es leider schon länger nicht mehr. Er wird von Artitec nur noch im Maßstab 1/160 vertrieben, aber mit ein bisschen Glück kann man ihn noch gebraucht erwerben.

Das Modell ist relativ einfach zubauen, so dass man es auch Anfängern im Bereich Resin-Modellbau sehr empfehlen kann. Des Weiteren eignet sich Modell auch gut für ein Diorama im Eisenbahnmodellbau.

Thomas Sperling