Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

Zerstörer USS Noa (1/400, Mirage Hobby) von Andreas Martin Drucken
Montag, 13. März 2017 um 06:00

Das Original

Die U.S.S. Noa (DD-343) ist ein weiterer Bausatz (und mein drittes Modell) aus Mirage Hobbys-Serie der Flachdeck-Zerstörer. Was mein besonderes Interesse an dem Schiff weckte, war die Ausrüstung mit einem Bordflugzeug: Sehr ungewöhnlich für einen kleinen Zerstörer. Tatsächlich unternahm die US-Navy zwischen 1940 und 1943 Versuche, Zerstörer mit Bordflugzeugen auszurüsten. Aufgrund mechanischer Probleme wurde die Sache 1943 dann doch eingestellt. Wer mehr über den Werdegang der U.S.S. Noa erfahren möchte wird hier fündig.

Das Modell

Unter Zuhilfenahme einiger Fotoätzteile aus dem Zubehörmarkt sowie etwas Draht verschiedener Stärken, lässt sich ein durchaus ansprechendes Modell erstellen. Besondere Aufmerksamkeit schenkte ich der Curtiss Seagull, dem Bordflugzeug. So habe ich sämtliche Streben aus feinem Kupferdraht nachgebaut und mit gezogenen Gussästen die Drahtverspannung angedeutet.

Die relativ umfangreiche Takelage ist dank der guten Verarbeitung der UNI-Caenis 20 Den-Angelschnur nicht allzu schwierig nachzubilden. Auch auf der U.S.S. Noa sorgen wieder handbemalte Seeleute von Tamiya für Leben auf Deck.

Fazit

viel Bastelspaß und ein super Preis-/Leistungsverhältnis.

Andreas Martin