Modellsuche

Suchen


Seenotrettungskreuzer Berlin (der alte) in Laboe Drucken
Sonntag, 30. April 2017 um 05:00

Seenotrettungskreuzer Berlin

Der alte Seenotrettungskreuzer Berlin der DGzRS war eines der Schiffe der 27,5 m-Klasse (zusammen mit Hermann Helms, Alfried Krupp, Vormann Steffens, Arkona und Bremen). Die Klasse wird aktuell von der neuen 28 m-Klasse ersetzt, darunter der neuen Berlin.

Die Berlin war 27,5 m lang, 6,5 m breit und verdrängte 103 t. Der Antrieb bestand aus drei Diesel mit insgesamt 3402 PS, womit 23 kn erreicht wurden. Die Besatzung bestand aus vier Angehörigen.

Die Berlin wurde bis 1985 von der Lürssen-Werften in Bremen gebaut. Von 1985 bis 2017 war sie in Laboe stationiert, inzwischen ist sie außer Dienst gestellt und durch die neue Berlin ersetzt.

Von Revell gibt es im Maßstab 1/72 einen Bausatz der Berlin.

Der alte Seenotrettungskreuzer Berlin in der Kieler Förde zwischen 2011 und 2014 aufgenommen:

Link zur Bildergalerie

 

Ulrich Warweg (Fotos), Lars (Fotos, Text)