Modellsuche

Suchen


Deutscher Tender Main in Kiel Drucken
Samstag, 06. Oktober 2018 um 05:00

Tender Main

Der deutsche Tender Main (A515) ist eines von sechs Schiffen der Klasse 404, der Elbe-Klasse. Die Klasse wurde zur Unterstützung von U-Booten, Minenjagdbooten und Schnellbooten entworfen und soll diese versorgen und unterstützen. Die Tender können auch als Flaggschiff verwendet werden. Die Main wurde speziell mit einer Anlage mit Fender hinter der Back für das Anlegen von U-Booten ausgerüstet.

Die Main ist 100,6 m lang, 15,4 m breit und verdrängt voll beladen 3170 t. Der Antrieb erfolgt über einen Diesel mit 3334 PS, womit 15 kn erreicht werden. Die Besatzung besteht aus 36 Personen, weitere 30 können eingeschifft werden. Die Bewaffnung besteht aus zwei 2,7 cm MLG 27-Geschützen, zwei 1,27 cm MG und zwei Fliegerfaust 2 (Stinger)-Flugabwehrraketen-Startern.

Der Tender Main wurde 1992-94 von der Krögerwerft in Vegesack gebaut. Sie dient heute beim 1. Ubootgeschwader mit Heimathafen Eckernförde. Sie wurde u.a. 2002 als Teil von Operation Enduring Freedom und 2016-17 im Mittelmeer eingesetzt.

Die Main wurde im Juni 2018 während der Kieler Woche fotografiert:

Link zur Bildergalerie

 

Siehe auch Fotos der Schwesterschiffe Elbe, Donau sowie Mosel, Rhein und Werra.

Falk Pletscher (Fotos), Lars (Text)