Modellsuche

Suchen


Segelschulschiff USCGC Eagle in Kopenhagen Drucken
Sonntag, 02. Juni 2019 um 05:00

USCGC Eagle in Kopenhagen

Das Segelschulschiff USCGC Eagle dient für die Ausbildung der US Coast Guard. Sie wurde ursprünglich als zweites Schiff der Gorch Fock-Klasse 1936 unter dem Namen Horst Wessel für die Kriegsmarine gebaut. Im Vergleich zur ersten Gorch Fock war sie etwas länger. Nach dem Zweiten Weltkrieg musste sie an die USA übergeben werden, wo sie seit 1946 als Eagle für die US Coast Guard fährt. Ihr Schwesterschiff Gorch Fock I ist heute Museumsschiff in Stralsund (siehe Fotogalerie), Sagres (ex Albert Leo Schlageter; Fotogalerien hier, hier und hier) fährt für die portugiesische Marine, Mircea für die rumänische und Gorch Fock II für die deutsche (falls sie je wieder einsatzfähig wird...).

Eagle ist 89,0 m lang, 12,0 m breit und verdrängt 1.750 t. Der Antrieb erfolgt über eine Barktakelage mit 2.070 m² Segelfläche, womit bis zu 17 kn erreicht werden. Der Hilfsantrieb besteht aus einem 1.000 PS starken Dieselmotor, mit dem 10 kn erreicht werden. Die Besatzung umfasst 298 Personen.

Die Eagle besuchte Kopenhagen im Mai 2019. Die Bildergalerie enthält aber auch einige Fotos der Eagle, die ich im Juni 2017 in Norfolk aufgenommen habe (Fotos 71-79):

Link zur Bildergalerie

 

Lars