Modellsuche

Suchen


Schlachtschiff USS Idaho (1/700, Samek) von Gilles Perez Drucken
Montag, 16. Dezember 2019 um 06:00

Das Original

Das Schlachtschiff USS Idaho (BB-24) war eines von zwei Schiffen der 1904-08 gebauten Mississippi-Klasse. Diese Klasse, die letzten Vor-Dreadnought-Schlachtschiffe der US Navy, war ein Versuch ein kleineres und billigeres Schlachtschiff zu entwerfen. Das Ergebnis war natürlich der vorhergehenden Klasse, der Vermont-Klasse, unterlegen. Problematisch für Flottenoperationen war insbesondere die geringere Geschwindigkeit und Reichweite. Beide Schiffe wurden nach wenigen Dienstjahren 1914 an Griechenland verkauft.

Idaho war 116,4 m lang, 23,5 m breit und verdrängte 14.696 t. Der Antrieb bestand aus acht Kesseln und zwei Dampfmaschinen, die zusammen 10.000 PS leisteten, womit 17 kn erreicht wurden. Die Besatzung bestand aus 744 Mann.

Bewaffnung
4 x 30,5 cm L/45 (zwei Zwillingstürme)
8 x 17,8 cm L45 (vier Zwillingstürme)
12 x 7,6 cm L/50
6 x 4,7 cm
2 x 3,7 cm
2 x 53,3 cm Torpedorohre

Idaho wurde 1904-08 von William Cramp & Sons in Philadelphia gebaut. Sie diente danach bei der Atlantikflotte. 1913 wurde sie während der Mexikanischen Revolution dort eingesetzt. 1914 fuhr sie ins Mittelmeer und wurde während dieser Fahrt an die griechische Marine verkauft, die sie in Lemnos (Θ/Κ Λήμνος) umbenannte.

Im Ersten Weltkrieg wurde sie 1916 auf Druck der Entente entwaffnet, wurde aber auch nach dem Griechenland sich der Entente anschloss, nicht mehr aktiv eingesetzt. Während der Intervention in den Russischen Bürgerkrieg wurde sie aber aktiv zum Landzielbeschuss im Schwarzen Meer eingesetzt. Sie kämpfte im Griechisch-Türkischer Krieg, u.a. 1921 während der Besetzung von Smyrna (dem heutigen Izmir) und späteren Evakuierung der dortigen Bevölkerung 1922 beim Rückzug der griechischen Armee. 1922 war sie auch in der Revolution vom 11. September beteiligt, als die Marine und Armee den König zum Rücktritt zwang. 1932 kam sie zur Reserveflotte. 1937 wurde sie entwaffnet, Teile der Bewaffnung und Panzerung wurden für Befestigungsanlagen auf Aegina verwendet. Sie selbst wurde noch als Wohnschiff verwendet. Sie blieb auch noch nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs inaktiv und wurde in diesem Zustand am 23. April 1941 von Junkers Ju 87 versenkt. Das Wrack wurde nach dem Krieg abgewrackt.

Das Modell

Das Schlachtschiff USS Idaho habe ich aus dem Bausatz von Samek gebaut. Es stellt es während des Besuchs von Villefranche 1914 dar.

Gilles Perez

(Text über Original von Lars)