Modellsuche

Suchen


Niederländisches Schulschiff Zr. Ms. Van Kinsbergen in Flensburg und Kiel Drucken
Samstag, 27. Juli 2019 um 05:00

Schulschiff Zr. Ms. Van Kinsbergen in Kiel

Das niederländische Schulschiff Zr. Ms. Van Kinsbergen (A902) wurde speziell für das Navigationstraining für die niederländische Marine entworfen und gebaut. Sie ersetzte die 1950 gebaute Zeefakkel, ein früheres Vermessungsschiff. Die Van Kinsbergen verfügt über zwei komplett ausgerüstete Brücken, um mehr Leute ausbilden zu können. Sie ist wesentlich geräumiger als der Vorgänger. Allerdings ist sie wohl etwas zu kurz, was die Seeeigenschaften beeinträchtigt und ihr den Spitznamen "Van Kotsbergen" eingebracht hat. Deshalb wird ein großer Teil der Schulung in der Ostsee durchgeführt, wo das Meer ruhiger ist und so weniger Kadetten seekrank werden. Neben den Einsätzen für die niederländische Marine dient sie auch zeitweise der Ausbildung ziviler Seeleute sowie auch als Forschungsschiff.

Van Kinsbergen ist 41,5 m lang, 9,2 m breit und verdrängt 630 t. Der Antrieb erfolgt über zwei Dieselmotoren mit insgesamt 1570 PS, womit 12,8 kn erreicht werden. Die Besatzung besteht aus fünf Personen, dazu kommen noch die Kadetten. Insgesamt sind Kajüten für 24 Personen vorhanden.

Van Kinsbergen wurde 1998-99 von Damen Shipyards in Gorinchem gebaut.

Die Van Kinsbergen besuchte im Juni 2019 Flensburg und die Kieler Woche, wo wir sie fotografiert haben:

Link zur Bildergalerie

 

Falk Pletscher (Fotos), Lars (Fotos, Text)