Modellsuche

Suchen


Israelische Korvette Magen in Kiel Drucken
Sonntag, 06. Oktober 2019 um 05:00

Korvette Magen

Die israelische Korvette Magen ist das erste Schiff der Sa'ar 6-Klasse, von der in Kiel vier Schiffe - Magen, Oz, Atzmaut und Nitzachon - für die israelische Marine gebaut werden. Die Korvetten beruhen auf dem MEKO A-100-Entwurf. Als Hauptaufgabe für die Korvetten wird die Sicherung der Gasfelder Israels sein, u.a. gegen Angriffe mit Raketen. Die Korvetten sollen ab 2020 in Dienst gestellt werden.

Magen ist 89,1 m lang, 13,3 m breit und wird etwa 2000 t verdrängen. Der Antrieb besteht aus zwei Dieselmotoren, womit 26 kn erreicht werden sollen. Die Besatzung soll aus 65-75 Seeleuten bestehen.

Bewaffnung
1 x 7,62 cm Leonardo
2 x 2,5 cm Typhoon-Stationen (Stationen sind auch mit Spike ER-Raketen ausgerüstet)
16 Harpoon II-Anti-Schiffsraketen (vier Vierfachstarter)
32 Barak 8-Flugabwehrraketen (Senkrechtstarter)
40 Tamir-Nahbereichsabwehrraketen (C-Dome-System)
6 x 32,4 cm-Torpedorohre (zwei Drillingstorpedorohre für Mk 54-Torpedos)
1 Bordhubschrauber (Sikorsky SH-60F Seahawk oder Eurocopter AS565 Panther)

Die Magen lag im Juni 2019 am Ausrüstungskai von German Naval Yards in Kiel:

Link zur Bildergalerie

 

Lars