Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

150. Geburtstag der DGzRS und Flugtag der Royal Rescue in Culdrose Drucken
Mittwoch, 01. April 2015 um 05:00

Seitentitel

Bildquelle: www.mirror.co.uk

Anlässlich des 150jährigen Bestehens der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger DGzRS werden zwischen dem 29. Mai und 04. Juni 2015 (siehe Jahrestage auf Modellmarine) in Bremen und Bremerhaven die offiziellen Feierlichkeiten stattfinden. Daran werden neben den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern der deutschen Gesellschaft auch viele ausländische Kameraden teilnehmen und ihre Geräte zur Schau stellen.

Bei dieser Gelegenheit tritt ganz in den Hintergrund, dass die britische Royal Rescue zu Ehren ihres Schirmherren und Ehrenvorsitzenden, seiner königlichen Hoheit Prinz William, ebenfalls Feierlichkeiten veranstaltet.

Diese finden am heutigen Tag auf dem Stützpunkt Culdrose statt. Der Höhepunkt dürfte dabei die Ankündigung seitens der britischen Regierung sein, dass Prinz William nicht nur mit seinem Rettungshubschrauber vom Typ Sea King anwesend sein wird, sondern einen Großteil des Rahmenprogramms mit Flugvorführungen gestalten wird und sogar abends persönlich das Regiment am BBQ-Grill übernehmen will. Entgegen der Tradition anlässlich eines „Tag der offenen Tür“ Eintopf zu verkosten, wird Prinz William typisch britische Gerichte wie Fish´n´Chips (selbstverständlich originalgetreu in Zeitungspapier) oder Chicken Tandoori zubereiten.

Ein besonderes Highlight der Flugvorführungen wird sein, dass der gelb lackierte Hubschrauber in Diensten der Royal Rescue über dem Flugfeld schweben wird. Währenddessen ist jeder Bürger eingeladen, sich durch Prinz William aufwinschen zu lassen, ein Autogramm überreicht zu bekommen und anschließend wieder abgefiert zu werden.

Natürlich schmücken die Fahrzeugführer ihre Gefährte zu solch besonderen Anlässen oft mit Spezialanstrichen. Auch im Wartungshanger der Royal Rescue wurde in den letzten Tagen an einer Sonderbemalung gearbeitet. Der Firma Airifx wurde gestattet schon vor dem offiziellen Roll-Out den Anstrich zu begutachten. Sofort begann in den Design-Büros des Spritzgussherstellers die Arbeit an einer Sonderauflage ihres 1/72 Modells des Westland Sea King HAR.5. Wegen der nicht zuletzt positiv ausgefallenen Bausatzvorstellungen der aktuellen Neuheiten und der auch sonst guten Kontakte zu Airifx hat der Geschäftsführer Mr. Vernon Dursley der Redaktion von Modellmarine exklusiv Bilder des Arbeitsmodells zukommen lassen. Hierbei wird es sich um eine Decalvariante des bereits hier besprochenen Bausatzes handeln. Pünktlich zu den anstehenden Feierlichkeiten soll das Modell in einer „Limited Edition“ ab April 2015 in den Händlerregalen stehen.