Das Original

Die USS Chicago (CG-11) war ein zum Lenkwaffenkreuzer umgebautes Schiff der Baltimore-Klasse, das ursprünglich mit neun 20,3-cm-Kanonen bewaffnet war. Chicago lief 1944 vom Stapel und und nahm am Zweiten Weltkrieg teil. 1959-64 wurde sie komplett umgebaut und, wie USS Albany und USS Columbus, aus denen diese kleine Klasse von Kreuzern bestand, als Lenkwaffenkreuzer klassifiziert. Sie wurde umfangreich im Vietnamkrieg zur Unterstützung und elektronische Kriegsführung eingesetzt.

Das Original

Die Slawa-Klasse, auch als Projekt 1164 bekannt, sind russische Raketenkreuzer, die aus drei 1976-89 gebauten Einheiten bestehen: Moskwa (Москва, ex Slawa), Marschall Ustinow (Маршал Устинов) und Warjag (Варяг, ex Tscherwona Ukraina). Außerdem gibt es ein weiteres noch nicht fertiges Schiff, für das ein Käufer gesucht wird (Ukraina ex Admiral Flota Lobow ex Komsomolez).