HMS Warrior

HMS Warrior war das erste hochseetüchtige Panzerschiff mit eisernem Rumpf und wurde heute vor 150 Jahren in Dienst gestellt. Obwohl die notwendigen Technologien vorhanden waren und der Krim-Krieg die Nützlichkeit von Panzerung bereits demonstriert hatte, baute die Royal Navy weiterhin hölzerne, ungepanzerte Linienschiffe mit Schraubenantrieb. Erst der Bau der französischen Gloire - eines hochseegängigen Panzerschiffes mit hölzernem Rumpf - zwang die Royal Navy zu einer Reaktion: dem Bau der Warrior.

Vom 10. bis 16. Januar bringt modellmarine.de eine Spezialwoche über den britischen Flugzeugträger HMS Ark Royal, der im Januar 2011 außer Dienst gestellt werden soll und aus diesem Anlass Ende November 2010 Hamburg besucht hat.

IMM Museumswerkstatt

Dem Sammler und Museumsgründer Peter Tamm war eines ganz wichtig: Das neue Museum, das so voll ist mit den tollen Arbeiten so vieler Modellbauer, muss eine eigene Modellbauwerkstatt haben. Aber nicht irgendeine Werkstatt, sondern eine besondere Werkstatt. Die Museumsgäste sollten jederzeit in die Werkstatt blicken und den Modellbauern bei der Arbeit zusehen können. Wenn die Situation nicht dagegen steht, sollten die Besucher auch mal in die Werkstatt eintreten und Fragen stellen dürfen.

Außenansicht des Kaispeichers B
Quelle: Internationales Maritimes Museum Hamburg / Michael Zapf

Rundgang durch das Internationale Maritime Museum in Hamburg

Das Internationale Maritime Museum liegt in der Speicherstadt, die sich in den letzten Jahren stark gewandelt hat - entsprechend viel wird dort noch gebaut. Das Museum selbst ist einem ehemaligen Speicher angesiedelt, der momentan schon von weitem sichtbar ist. Der Zugang war trotz der Baustellen unproblematisch.

alt


+++ HMS Belfast Spezialwoche +++


05.03.2006

04.03.2006

03.03.2006

  • Der fünfte Teil unseres Rundganges um die HMS Belfast zeigt die prominenten Gittermasten die nach dem Umbau von 1959 das Aussehen das Kreuzers stark veränderten.
    Detailbilder der Masten
  • Ein weiterer Band zum Thema ist das ebenfalls nur noch antiquarisch erhältliche
    Warship Profile: HMS Belfast. Lars stellt uns das Heft vor.

02.03.2006

  • Ein Klassiker ist der Airfix Bausatz der HMS Belfast im Maßstab 1/600. Martin J. Quinn hat auf dieser Basis zusammen mit Fotoätzteilen von White Ensign Models ganze Arbeit geleistet:
    HMS Belfast in 1/600
  • Im vierten Teil unseres Rundganges um die HMS Belfast schließt Torben die Bilder mit Decksansichten des Kreuzers ab.

01.03.2006

28.02.2006

  • Auf Basis des gestern von Lars vorgestellten Resinbausatzes von B-Resina hat Claudio Matteini aus Italien ein fantastisches Modell gebaut: HMS Belfast in 1/700
  • Im zweiten Teil unseres Rundganges um die HMS Belfast zeigt uns Torben die ersten 20 Bilder mit Decksansichten des Kreuzers

27.02.2006

  • Torben hat von seinem Urlaub in London viele und tolle Fotos des Leichten Kreuzers HMS Belfast mitgebracht. Aus diesem Anlaß gibt es nun eine Spezialwoche zu diesem Schiff auf modellmarine.
    Im ersten Teil seines Rundganges zeigt uns Torben Außenansichten des in der Themse liegenden Museumsschiffes.
  • Den passenden Bausatz zum Thema stellt uns Lars vor:
    HMS Belfast in 1/700 von B-Resina

30.04.2006

USS Ticonderoga (CVS-14), späte 1960er Jahre
Quelle: http://www.history.navy.mil
USS Ticonderoga (CVS-14), späte 1960er Jahre